Das ist eine der am Häufigsten gestellten Fragen...

und diese Frage ist pauschal nicht zu beantworten.

 

Die systemische Familientherapie und deren lösungsorientierter Ansatz vertreten die Position, dass Therapie nicht jahrelang dauern soll.

Manche Menschen sind nach 5 bis 10 Sitzungen wieder im Stande gut im Leben zurecht zu kommen, andere benötigen aber auch länger...

Die Dauer einer Therapie hängt immer auch von der Komplexität der als Problem erlebten Situation ab, und wie der Betroffene selbst Zugang zu seinen Fähigkeiten und Ressourcen hat.

 

Mein generelles Bestreben ist jedoch, möglichst schnell hilfreich zu sein, damit die betroffenen Menschen wieder gut in ihrem Leben zurecht kommen.